Sonntag, 8. Januar 2012

Neues Jahr , neue Regeln

Jetzt bin ich doch schon fast 5 Monate mit ihm verheiratet, da krieg ich schon neue Regeln....naja gut,irgendwie versteh ich den Herrn ja....

Also,ab sofort darf nur noch im Schlafzimmer und nicht mehr im Wohnzimmer genäht werden..."diese ständigen Fäden überall, ich saug schon 10 Minuten "(IKEA Hochflor,ihr wisst bescheid...)

Na gut und weil er so nett is,hat er mir gleich beim umräumen geholfen:)
Ännie braucht mehr Licht,mehr Platz,mehr Ordnung..."und ich darf auch alles so stehen lassen?" "Ja mein Schatz!"
Gut,dann durft ich mir noch neue Kisten zum Sortieren meiner Stoffe holen und was soll ich sagen?
                          ...trotz neuer Kisten alles voll!?
Hab sogar paar Stoffschnipsel weg geworfen.

Das war nich leicht...
Hey, ich bin Ossi,daraus könnt ich noch nen Patchworkschlübbi nähen:)))
So,seht her mein neuer,fast aufgeräumter,heller Arbeitsplatz....
Man beachte die DDR-Fahne im Blumentopf:)
Warum der Lampenschirm so windschief hängt?Weil der immer wieder runter muss...im Hause Matthäi gehn die Nähmaschinenlampen nich und das seit Monaten...schäm...
Die Gardinen will ich auch schon längst genäht ham,aber Herr Göttergatte sagt der Blick is so gut.
Wir können bis nach Mannheim kucken.

Okay ein paar Schnipsel zum Applizieren brauch ich noch und auf dem Tisch liegen nur UFO´s rum...ich hoff ich komm diese Woche dazu!
Für diese Woche ham sich aber auch die neuen Stöffchen angekündigt,mal kucken wo die Platz finden?!

Ein kleines Projekt hab ich nach langer Nähabstinenz aber doch geschafft-
endlich den tollen Jersey angeschnitten und ein Kuschelbeanieset genäht.
Kuschelweicher Interlock von Michas,
gefüttert mit Zottelfleece
Ideal für unseren bevorstehenden Kurzurlaub im Februar,vielleicht ja auch mit Schnee?!
Sooo,ich hab diese Woche viiiieeeeel vor,meine Elsbeth hatte jetzt lang genug Erholung wie ich finde:))
Ach so,hatte ich euch eigentlich schon Elsbeths und meine neue Freundin vorgestellt?
                               ....Tadddaaa...hier kommt Bärbel....
und wenn ich euch jetzt noch sag wer Eckbert is haltet ihr mich für völlig gaga:)))
In diesem Sinne guts Nächtle,


Ääääännie

Kommentare:

  1. Hallo Annie,
    ich mußte gerade schmunzeln über Deinen neuen Post!
    Bei mir heißt die Nähmaschine Bärbel...lol....
    ... und ein neues Bügeleisen habe ich gestern auch bekommen....
    ist das nicht lustig...?
    Liebe Grüße von der Nähtante Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    hihi du schreibst ja witzig, aber genau wie dir geht es mir auch denn auch ich stamme aus dem Osten ...auch wenn ich jetzt im Westen wohne... wegschmeissen?....Das könnte ich doch noch gebrauchen!!!!!

    Ich werde mal deinen Blog verfolgen....
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    Ach wie süß. Mir gefällt deine Schreibweise. Fühl mich wie zuhause. Na dann meld ich mich mal an beim Mädel ausem Osten die aus Resten noch nen Schlüppi nähen könnte. Hihi. Das kommt mir bekannt vor. Meine Restekisten sind sooooo voll.

    Liebe Grüße aus dem Land Brandenburg Nicole

    AntwortenLöschen