Montag, 14. Mai 2018

supersüße Babysets

Nicht nur Kissen werden zur Geburt verschenkt,
auch ein paar Babysets zum Anziehen hab ich
 in den letzten Monaten gewerkelt.

Hier ein paar Impressionen:)
 
Das erste Set besteht aus einer
Checkerhose nach Klimperklein,
Öhrchenmütze und Halstuch.

Das zweite Set aus schmaler Hose
Luis nach Fadenkäfer, einfacher Beanie mit
Bündchen und Halstuch.

Das dritte Set besteht aus einer
Haremshose,
(den Schnitt hatte ich irgendwann mal
 for free im Netz gefunden,
aber mittlerweile verschwunden),
Öhrchenmütze von NEMADA
und Halstuch.
 
Die verwendeten Stoffe stammen wie so oft
aus den Stoffwelten und von
 
Hier zeig ich euch noch das neueste Set für die kleine
Luisa,die erst vor ein paar Tagen zur Welt
gekommen ist.
 
Eine niedliche Pumphose zapperlott ,
die ihr als Freebook bei Farbenmix
bekommen könnt.
So ein toller Schnitt:)
eine Knotenmütze nach klimperklein
und ein personalisiertes Halstuch.
 
Habt einen schönen Tag!!
Äääännie
 

Donnerstag, 3. Mai 2018

Herzlich Willkommen

Liebe Freunde haben vor kurzem ihr
 zweites Töchterchen bekommen.
Natürlich gab es ein Namenskissen mit allen Daten.


Herzlich Willkommen kleine Clara!
Wir freuen uns schon die kleine Maus bald kennen
lernen zu dürfen:)



Hach, ich liebe diese Kissen.
Jedes einzelne so ein tolles, kunterbuntes Unikat.
Manchmal dauert die Stoffauswahl länger als  das Nähen.
Am liebsten kombiniere ich Motivstoffe mit
Pünktchen und Punkten von Stick&Style
2018 kamen schon so viele Babys im Freundeskreis zur Welt,
die nun auch ein Unikat von Äääännies Machwerk daheim haben.
Hier eine kleine Auswahl:)







 
Habt einen schönen Tag!!!
Äääännie

Montag, 23. April 2018

Geschwisterset

Letzte Woche hab ich mal einen neuen Schnitt probiert.
Den Knopfpulli von Klimperklein aus
einem ihrer tollen Bücher:)
Paulines Schnittmuster passen einfach immer perfekt,
aber ich musste das mit der Rundung am
Bündchen erstmal üben....

...ich drücke mich ja nach wie vor vor dem Einfassen...
Dabei soll es gar nicht soooo schwer sein !?

Da das Probeshirt ganz gut geworden ist hab ich gleich noch ein
zweites größeres so ähnlich gemacht.
Die Idee war nämlich ein süßes Geschwisterset für eine
 liebe Freundin zu machen.
Sie bekommt in den nächsten Wochen ihr zweites Mädchen.


Hier im Detail :)

Die Datei für den  niedlichen Plott hab ich bei Makerist gekauft,
er kommt aus  dem Hause kreisrundpunkt .
Ich hab einige der tollen Dateien,
die zeig ich euch nach und nach...

Ein paar Schleifchen von namijda ,
gepunktete Faltenborte (stickandstyle) und natürlich
die Druckknöpfe (Amazon)dürfen nicht fehlen.
Ich hab auch mal Größen aus Flexfolie geplottert,
das muss ich mir echt angewöhnen...
dieses Rätselraten immer nachm waschen...:)
Den tollen Schwalbenjersey hab ich mal
vor langer Zeit als Ballen bei
Michas Stoffecke geordert.
Bündchen ist wie fast immer aus den Stoffwelten .

Ich wäre dann soweit:)

Bis bald,
Äääännie

Mittwoch, 18. April 2018

Glücksbringer

Manchmal braucht man jemanden,
der einem sagt dass alles gut wird,
der einem Mut macht,
unterstützt und auffängt.

Manchmal hat man einfach große Angst,
Angst vor dem was kommt,
was wird, wie es weiter geht.

Eine liebe Freundin hatte einen schlimmen Verdacht,
die alles entscheidende OP stand bevor.
Als Zeichen, dass wir in Gedanken immer bei ihr
sind hat sie von uns ein schönes Kissen
für die Klinik bekommen.


Die tollen Kleeblätter und die Schrift stammen
 von emmapünktchen,
sie stammen von der Glücksschweinchendatei,
die es Neujahr 2017 auf ihrem Blog gab.
Die Stoffe,Bäner und der RV sind
 von Stoffwelten und Stick&Style.

 
Zum Glück gab es ein paar Tage
später Entwarnung und es ist tatsächlich
alles gut!!!
Wir freuen uns so!!!
 
Sonnige Grüße,
Äääännie

Dienstag, 17. April 2018

Für unseren Lieblingspapi

...gab´s was Schickes für untendrunter.
Ich hab mal das Schnittmuster für die klimperkleine
Boxershorts aus dem KlimperGROSS-Buch
ausprobiert.


Da es ne Überraschung für Papis Koffer werden sollte
konnte er sie nicht vorher anprobieren...
Ich hab einfach ne gekaufte drauf gelegt und musste
Größe M etwas verkleinern an Po und Beinen.
Papa ist ein Spargeltarzan :)

Den SuperDad Stoff hatte ich vor Jahren mal bei
Stoffwelten geordert, der blaue Interlock und das Gummiband
sind ebenfalls von Stoffwelten.

Da es noch etwas frisch ist in Canada is unser SUPERDAD
nun gut eingepackt unnerum :))

Habt noch einen sonnigen Tag!!

Äääännie

Montag, 9. April 2018

Alles frisch...

Guten Morgen liebe Bloggerwelt:)

Lange lange ist´s wieder her mit dem letzten Post...
Wenn das Leben 1.0 tobt kommt man einfach zu nix...
 Nun is aber einiges anders..
Okar geht nun in die Krippe,

ich habe spontan eine neue Arbeitsstelle angetreten
und habe plötzlich wieder etwas mehr Freiheit.
Zwischendurch waren wir zur Mutter-Kind-Kur
auf der schönen Insel Poel :)
Auch wenn wir ständig krank waren, so war es doch eine schöne Auszeit
am Meer und mit netten neuen Menschen zusammen.

Jetzt hab ich auch wieder mehr Zeit zum nähen.
Wobei ich in den letzten Wochen nicht untätig war,
einige Namenskissen und Wimpelketten wurden für
neue Erdenbürger gewerkelt:)
Ihr dürft gespannt sein:)Nach und nach werde ich euch ein paar
Bilder und neue Schnitte präsentieren.

Habt einen sonnigen Tag,
Äääännie

Samstag, 9. Dezember 2017

Was leckeres zwischendurch:)

Hallo,
schön dass ihr hier seid:)
Seit ein paar Monaten herrscht hier tote Hose,
aber ich musste mir ne Pause gönnen...
Genäht wird trotzdem-
nur das Bloggen hat in meinem vollgepackten Tag
einfach keinen Platz gefunden.
Ein paar Veränderungen stehen an ,
davon erzähle ich euch aber erst nächstes Jahr:)

Heute gibt's statt Genähtem mal was zu futtern.
"ICHELA"...oder auf hochdeutsch "IGELA":)))

Ein Rezept, das mich an meine Kindheit erinnert.
Ich weiß noch ganz genau wie diese
 leckeren Teilchen geschmeckt haben,
wenn meine Freundin Susi mal wieder welche
 mit in die Schule gebracht hat...
...Gebacken von ihrer Mutti -
Irgendwann wollte ich sie auch für meine Kids backen.
Ich darf es mit euch teilen:)


Hier kommt das Rezept für die leckeren "IGELA"

Teig: 500gr Butter, 200gr Zucker und 2 Eier miteinander schaumig
         schlagen,
         6 EL Bienenhonig und 1 Tasse Milch dazu,
         500gr Mehl & 1 Päckchen Backpulver
         vermischen und unterheben.

Den Teig in ein gefettetes Blech geben und circa 20 Minuten goldgelb backen.
Abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Schokomasse: 1 Tasse Wasser, 210gr Butter, 50gr Backkakao
                        und 125gr Zucker zusammen aufkochen.

Die kalten Teig-Würfel in der warmen Masse baden und
 anschließend in Kokosraspeln wenden.
Mindestens 2 Stunden stehen lassen!

Wenn sie einen Tag durchgezogen sind schmecken sie noch leckerer:)))

Lasst es euch schmecken!!!

Bis bald,
Äääännie