Samstag, 9. Dezember 2017

Was leckeres zwischendurch:)

Hallo,
schön dass ihr hier seid:)
Seit ein paar Monaten herrscht hier tote Hose,
aber ich musste mir ne Pause gönnen...
Genäht wird trotzdem-
nur das Bloggen hat in meinem vollgepackten Tag
einfach keinen Platz gefunden.
Ein paar Veränderungen stehen an ,
davon erzähle ich euch aber erst nächstes Jahr:)

Heute gibt's statt Genähtem mal was zu futtern.
"ICHELA"...oder auf hochdeutsch "IGELA":)))

Ein Rezept, das mich an meine Kindheit erinnert.
Ich weiß noch ganz genau wie diese
 leckeren Teilchen geschmeckt haben,
wenn meine Freundin Susi mal wieder welche
 mit in die Schule gebracht hat...
...Gebacken von ihrer Mutti -
Irgendwann wollte ich sie auch für meine Kids backen.
Ich darf es mit euch teilen:)


Hier kommt das Rezept für die leckeren "IGELA"

Teig: 500gr Butter, 200gr Zucker und 2 Eier miteinander schaumig
         schlagen,
         6 EL Bienenhonig und 1 Tasse Milch dazu,
         500gr Mehl & 1 Päckchen Backpulver
         vermischen und unterheben.

Den Teig in ein gefettetes Blech geben und circa 20 Minuten goldgelb backen.
Abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden.

Schokomasse: 1 Tasse Wasser, 210gr Butter, 50gr Backkakao
                        und 125gr Zucker zusammen aufkochen.

Die kalten Teig-Würfel in der warmen Masse baden und
 anschließend in Kokosraspeln wenden.
Mindestens 2 Stunden stehen lassen!

Wenn sie einen Tag durchgezogen sind schmecken sie noch leckerer:)))

Lasst es euch schmecken!!!

Bis bald,
Äääännie

1 Kommentar:

  1. Schön wieder von Dir zu lesen.....bei mir ist es ähnlich...die Zeit zum Bloggen fehlt ein wenig....
    Lieben Gruß und einen schöne Weihnachtszeit!
    Gisi

    AntwortenLöschen