Dienstag, 22. September 2015

Lina - Liebe

Nachdem sich meine Tochter  über zu wenig
Kleidung in ihrem Schrank beschwert hat,
hab ich mir paar Mädelsstoffe und den
 Lina Schnitt von Kibado gekrallt und los genäht:)

DAS konnte ich nun wirklich nicht auf mir sitzen lassen!!!

 Einmal nur aus Interlock und dazu passender Leggins

 und einmal mit kuscheligem Punktesweat kombiniert.
Diese Kombi mit Bündchen in Petrol gefällt mir so gut,
sowas ähnliches wird ich mir auch nähen :)

und dann gabs noch eine Geburtstags-Lina
für eine kleine Maus zum 1. Wiegenfeste.
Seitlich mit Tasche für den Schnulli:)
 
Bis bald,
Äääännie

Donnerstag, 17. September 2015

Mixshirt

Ich hab mal wieder ein neues Ebook ausprobiert.
Diesmal das Mixshirt von Farbenstoff.
Ein tolles Shirt um Reste zu verwerten
bzw. Highlights einzufügen und außerdem is
 es perfekt für Jungs und Mädels.
Ich hab mich erstmal an der Mädelsversion
 mit angesetzten Puffärmelchen versucht.

Am Sonntag geht's wieder zum Reiten,
da musste ein neues Outfit her:)

Natürlich mit süßem Pferdestoff:)



und gleich noch ein quietschbuntes
hinterher mit Plottereulchen ausm SIL-Store
Beides Größe 110/116.
Und es passt perfekt:)
 
Also los,
jetzt wird weiter gemixt:)
Äääännie

Montag, 14. September 2015

Jungssachen

Eigentlich sollte der Post ja schon
am Freitag geschrieben sein,
aber diese Schwangerschaft haut mich echt um.
Also gibts mit etwas Verspätung heute
 ein paar Sachen für kleine Jungs.
       Zauberhafte Knotenmützen nach dem
       Ebook "Zipfelmütze" von Stoffwelten
                                Pumphose und Zipfelmütze
                                 natürlich ein Schnullertuch
und Windeltaschen mit coolen Dinos
 
Ich tüftel
gerade noch an einem coolen Herbsthoodie
für unseren Großen.
Da geht ja mit 9 auch nich mehr alles.
Ich teste gerade Schnitte und Stoffe
und hoffe euch in Kürze ein tolles
Ergebnis zeigen zu können.
Bis Bald,
Äääännie

Donnerstag, 10. September 2015

Für Mädels

Ich muss ja wirklich zugeben,
dass ich meist für Mädels nähe.
Das liegt sicher auch daran dass es für die jungen Damen oft
eine viel größere Stoffauswahl gibt.
Wobei ich mich im Moment auch stark
 nach Unisex-Stoffen umseh:)
Auch wenn wir (noch) nicht  wissen was unser drittes Kind wird,
die Farbe GRÜN hat sich schon jetzt in meinem Kopf festgesetzt:)

Aber auch schnittmäßig überwiegen hier
Kleidchen und Tuniken in meiner Kiste:)

Heute zeig ich euch mal nur Mädelssachen...
 
             
                        Cordkleidchen "CELINA" von Farbenmix


Natürlich kann man sich bei den Namenskissen
immer schön mit mädchenhafte Stoffen austoben,
aber oft gibt's auch Pinkverbot:)
 

Gerade heute ist ein schlichtes Loop-Beanie-Set fertig geworden.
Da das kleine Geburtstagsmädchen rote Haare
 hat fällt pink/rosa leider raus.
Aber bei grauem Nicky mit dezentem rosa Akzent geht das schon:)
Da kann der Herbst kommen!!!

Morgen zeig ich euch was für Jungs:)
                     Guts Nächtle,
           Äääännie

Montag, 7. September 2015

Kleinigkeiten

Hach im Moment bin ich
wirklich zu nix zu gebrauchen....
Renn rum wie Falschgeld und leide
 leise vor mich hin...
Ein paar Kleinigkeiten hab ich geschafft,
während andere Aufträge noch in
 der Warteschleife hängen...
 Das erste Beanie-Loop-Set dieser Saison wurde
 an Mo´s Fußballkumpel zum Geburtstag verschenkt
Set aus Frieda-Pumphose (milchmonster)
mit passender Zipfelmütze
 
Und dann hab ich mal was für mich genäht:)
Jaaahaaa... jetzt isses raus...
seit Wochen geht's mir eher bescheiden,
aber ich hoffe auf baldige Besserung:)

Demnächst werd ich mir bequeme Hosen,Röcke
und Shirts für die wachsende Kugel nähen müssen:))
 
Bis Bald,
Äääännie

Mittwoch, 2. September 2015

Urlaubsimpressionen:)

Dieses Jahr waren wir zur Hochzeit von lieben Freunden
 in Bad Saarow eingeladen.
Wir haben dort auch gleich 2 Wochen Urlaub
verbracht und die schöne Gegend erkundet.
Mit dem Rad haben wir einen wunderschönen,
 privat angelegten Märchenwald entdeckt.
Mit sooo viel Liebe und unseren Helden aus Kindertagen...


 Endlich mal viiiiel Zeit zu viert genießen!!!
 
wir waren klettern...
und Karli konnte das erste Mal auf einem kleinen Steg
mit machen.
 Und wir haben natürlich ordentlich geschlemmt im Urlaub.
In Fürstenwalde hab ich den
besten vegetarischen Burger ever gegessen!!!
 Mit Berliner Freunden konnten wir die Stadt unsicher machen
und trotz großer Hitze war es ein wundervoller Tag in der Hauptstadt:)
Unser großer Fussballer konnte sich endlich das
Olympiastadion aus der Nähe ansehen
 Ampelmännchen...
überall die süßen Ampelmännchen:)
 
Hach,es war so schön!
Und was wir als Hochzeitsgeschenk gebastelt haben, 
zeig ich euch im nächsten Post!
Äääännie