Montag, 24. Oktober 2011

Tausend Dank!!!

...all unseren lieben Helferlein,Gästen,Freunden,Verwandten,Kollegen und lieben Leute,die zu unserer Party gekommen sind,Spass hatten und uns reich beschenkt haben!
Auch nochmal herzlichen Dank an alle Beteilligten unserer Junggesellenabschiede,wir hatten vieeel Spass,zumindest bei dem,was wir noch davon wissen?!

Wir hoffen es hat euch mindestens genauso gefallen wie uns,es war (neben der Hochzeit) ein unvergesslicher Tag!!
Da ich selbst keine Bilder gemacht hab,werde ich erst später welche einstellen.
Trotzdem hier mal meine Deko,bei der ich mich von Luzia Pimpinella inspirieren lassen hab:)
Dank vieler Actimeltrinker konnten 12 schöne,einzigartige Blumenväschen mit Pulli entstehen...
Ich hatte mir einen Traum erfüllt und ein schickes Petticoatkleid an,extra noch von der lieben Heike vom Shop "50er Jahre Fashion" angefertigt.
So toll konnt ich mit meinem Röckschen schwingen...und erst beim  "Äääännieschen & Olsenhochzeitstanz"   
(DANKE Shawwen!!)
Ich glaub ich leb in der falschen Zeit:)))    einmal Zeit zurück drehen bidde:)
Wie immer ham wir noch jede Menge Knabberei und Flüssignahrung übrig,die wir bald mit unseren Freunden vertilgen werden!
Die nächste Einladung kommt bestimmt!

Aber auch wenn ich in letzter Zeit wenig gepostet hab,war ich nicht untätig....
hier mal Bilder meiner letzten Projekte-
Da man die Kissen unserer Couch nicht abziehen kann,hat sie ein neues Kleid bekommen und dem Lieblingsehemann gefällts sogar:)
          hab mich ja auch zusammen gerissen mit der "Buntheit"



                   (Gretelies nach Farbenmix)

Mein Bruder hat sich "Pärchenmützen"gewünscht,weils ja doch kalt is nach´m Fitnessstudio:) Mal kucken,wer Engel oder Teufel is!?Ich halt mich da mal lieber raus...
(Amelie&Zwergenverpackung von FM)

Auf was ich ganz stolz bin,ist das Geschwisterset,welches gerade erst fertig geworden ist.
Eine ganz liebe Freundin bekommt bald wieder Nachwuchs-
                         ich nenne sie liebevoll mein "Walrösschen"-
damit die große Schwester nicht zu kurz kommt,mußte auch ein Kleidchen mit Willi Waschke her.
Entstanden ist eine  Amelie von Farbenmix.
(Da der Popelinestoff nicht dehnbar ist,mußte ich vorne bei der Kapuze etwas aussparen,aber ging ganz gut und passt somit länger noch als Tunika)

So,mein liebes Walrösschen,sobald ich die frohe Nachricht höre,gibts was warmes zum Anziehen:))

Sonnige Grüße,Annie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen