Dienstag, 29. März 2016

Mein Oskarchen

Heute genau vor 6 Wochen kam
 unser kleiner Oskar am 16.Februar 2016
per Notkaiserschnitt zur Welt.
Mit zarten 1795 Gramm und
41 cm war es zwar kein leichter Start aber
nach ein par Wochen Klinik sind wir nun
endlich zu Hause und leben uns langsam ein.


Die letzten Wochen waren ziemlich turbulent
für uns als Familie, aber nun wird hoffentlich alles gut !!!
Oskar kam 7 Wochen zu früh,
einen Tag vor Karlis Geburtstag...
und ich muss sagen dass ein Frühchen ganz
anders ist als ein reif geborenes Baby.
Er braucht viel mehr Ruhe, Begrenzung und Nähe.
Die ich aber in vollen Zügen genieße !!!

Es ist schon komisch wenn man ein Baby bekommt,
es aber erstmal nicht sieht und dann eine Woche nur durch
den Inkubator anfassen kann.
Man kann sein Baby nicht riechen, küssen, auf den Arm nehmen...
eigentlich alles selbstverständlich...
Dann geht man nach der Entlassung heim mit leerem Bauch
und lässt sein Baby auf der Intensivstation mit all dem
Gepiepse und den Monitoren allein.
Nach einer Woche durfte ich ihn auf der Neo das erste Mal auf
meine Brust legen. Ein unbeschreibliches Gefühl!

Die großen Geschwister sind auch schwer verliebt in ihr
 Brüderchen und jetzt wollen wir erstmal als Familie
zusammen wachsen.
Wann ich wieder zum Nähen komme weiß ich nicht.
Im Moment sind andere Dinge wichtiger :)
Unser Umbau hat lange geruht und endlich kann ich auch wieder
ein bisschen mithelfen.
Mein lieber Mann freut sich schon mächtig wenn die Muddi
hier den Pinsel schwingt und alles BUNT wird !?!
Ich zeig euch bestimmt bald ein paar Bilder;)

Sonnige Grüße,
Äääännie

1 Kommentar:

  1. Glückwunsch zu euerm kleinen Oskarchen. Meiner wird im Sommer schon 17. Glaub mir der Name ist Programm, das wird ein toller Kerl.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen