Sonntag, 26. Oktober 2014

Kleidchen für die Damen

Anfang Oktober waren wir bei lieben Freunden zur Taufe eingeladen.
Die kleine Kaja,die im Februar schon 3 wird hat sich ein drehendes,
am liebsten pinkfarbenes Kleidchen von mir gewünscht.

Weg vom konservativen weißen Taufkleid hin zum
 bunten Blickfang:)

 Da ich mich vor kurzem erst in das
 tolle Freebook "Herzgewand"
 von Gewandet verliebt hatte,
fiel meine Wahl nach dem passenden Schnitt nicht schwer.
Ich hab es wieder wie beim letzten mal mit
gerafftem Unterkleidchen genäht.
         Die kleine Maus sah mit Kleid und ihren 2 Zöpfchen
                   einfach bezaubernd aus!!!

Nun musste aber für die große Schwester Lenja
auch so was schickes her...
Es sollte was anderes sein..nicht ganz so kindlich,
aber doch zum drehen und tanzen für
         kleine Prinzessinen:)

Schon ganz lang hab ich mir mal den
           Schnitt eines Ballonkleidchens
einer englischen Seite ausgedruckt und endlich mal genäht.
..wenn ich jetzt noch wüsste wie die heißt...?!
War ganz easy
und das Rückteil wird nur mit einem Knopf
verschlossen.

Da es mir dann doch etwas zu schlicht war,
hab ichs nach dem Foto noch mit ner kleinen Stoffblume aufgepeppt...
ganz "ungeschmückt" gehts halt net:))
Klar dass unsere Lotte dann das selbe Kleidchen wie ihre
Kumpeline haben wollte...
Also noch schnell eine 2.Version getüftelt.
Die Mädels sahen echt toll aus!!!
Vielleicht kommen später noch ein paar Tragefotos...

 
Jetzt zieht Lottchen das Kleid mit Leggins und nem Fleecebolero an,
also auch ideal für Festivitäten im Winter:)
 
Bunten Wochenstart!
Äääännie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen