Sonntag, 1. März 2015

Wölflingsblut..

...fließt in den Adern meines Sohnes!
Seit über 2 Jahren ist er nun schon bei
den Pfadfindern.
Die Jüngsten heißen "Wölflinge".



Jetzt hat es endlich mal gepasst,dass er mit zum
Hauswochenende fahren konnte...
endlich mal ein Wochenende ohne
Fussball,Besuch oder Reisen nach Thüringen:)
...wir sind ständig unterwegs...

Das erste Mal ist er also weg,
ein ganzes Wochenende ohne Muttern...
Mitnehmen wollte er mich nich:))
Da er aber noch keine Kluft hat und auch dringend
einen neuen Fleecepulli brauchte,
er wächst grad wie Unkraut,
hab ich ihm was zusammengebastelt.
-dann bin ich auch so immer bei ihm:)

Jaaa, Loslassen fällt doch schwerer als gedacht...

Hier ist das gute Stück nun :

Als Schnit diente mir "Louis" von kibado,
ein tolles Ebook mit überlappender Kapuze
 oder Kuschelkragen wie hier.
Sehr zu empfehlen!

 
...natürlich mit Armpatches...


                              ...und auf dem Rücken das
                          Pfadfinderzeichen der DPSG.

 
Ich hab das erste Mal  mit Ösen
gearbeitet,hatte immer so Angst davor,
aber es ist wirklich kinderleicht!
Man sollte nur den Stoff etwas verstärken mit
einem Stück BW und Vlisofix.
 
Jetzt geh ich mal das andere
Herzenskind abknutschen :))
Bis bald!
Gluckenmami
Äääännie :)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen