Dienstag, 16. Juli 2013

Buntes für die Flutkinder

Ach herrje,hier is ja garnix mehr los...
Aber das hat einen guten Grund!
Die letzten Wochen hab ich Tag und Nacht genäht,
ein paar mal Hilfe von 2 fleißigen Bienchen gehabt und noch
ettliche Sachspenden von Freunden bekommen.
letzten Donnerstag konnten dann 2 Riesen große Pakete auf Reisen gehen.

Prall gefüllt mit Kleidung,Malkitteln und Zubehör,Spielen,
Mützen,Lätzchen,Utensilos,Kissen, Kuscheldecken uvm....
Fast alles selbst genäht und kunterbunt!




Ich hätte auch irgendwo Geld hin spenden können,
aber ich wollte dass die Sachen auch dort ankommen und
 ein Lächeln in die kleinen Gesichter zaubern!






Das hier war nur ein Bruchteil von dem,
was alles nach Zeithain bei Riesa zu den Tausendfüßlern
und Sonnenblumen ging.
Die Arbeit und schlaflosen Nächte haben sich gelohnt!
Ein dickes Dankeschön an alle Helfer und lieben Spender!
Ich bin sicher die Überraschung kommt an.
Nachher hol ich noch Spenden von einer Apotheke und dann geht das letzte Paket weg!

Heute wird erstmal Sonne getankt:))
Äääännie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen